Zur Messe Perspektiven

Diplom-Finanzwirt/in (m/w/d)

Gute Schulen und Universitäten, Umweltschutz, Sicherheit und Sozialleistungen will jeder, aber woher kommt das Geld? Die TaXperten - Experten in Sachen Steuern - kümmern sich darum, dass Steuern gerecht erhoben und ordentlich gezahlt werden – damit alle etwas davon haben.

Beschäftigungsart:
(Duales) Studium
Branchen:
Öffentlicher Dienst

Aussteller

Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt

Ansprechpartner: Divers Justine Naubik


Tel.:
E-Mail: justine.naubik@sachsen-anhalt.de
Website:

Ihre Aufgaben

Die Steuerverwaltung des Landes Sachsen-​Anhalt ist durch einen zweistufigen Verwaltungsaufbau gekennzeichnet. Die Oberste Finanzbehörde des Landes ist das Ministerium der Finanzen. Das Ministerium hat seinen Sitz in Magdeburg. Es wirkt an der Steuergesetzgebung des Landes und des Bundes mit. Außerdem hat das Ministerium die Dienst-​ und Fachaufsicht über die 14 Finanzämter des Landes inne. Die Finanzämter sind die Ansprechpartner der Bürgerinnen und Bürger. Hier werden die Steuern festgesetzt und erhoben. Landesweit sind rund 3.400 Bedienstete im Innen-​ und Außendienst mit der gerechten Festsetzung und Erhebung von Steuern beauftragt. Die spätere Tätigkeit im Finanzamt unterscheidet sich je nach der von Dir eingeschlagenen Laufbahn.

Unsere Anforderungen

  • ein hohes Engagement und Ehrgeiz für das Studium
  • methodische und sorgfältige Arbeit mit einem Blick für das Wesentliche
  • Entscheidungsfreude, Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsvermögen
  • Verhandlungsgeschick und Belastbarkeit
  • Interesse an der Anwendung bestehender Gesetze
  • Gespür für wirtschaftliche Zusammenhänge und Interesse am Gemeinwesen
  • gute Kommunikationsfähigkeit und Freude an Teamarbeit
  • gute Deutschkenntnisse
  • ein zum Hochschulstudium berechtigender Schulabschluss (Abitur oder Fachhochschulreife) oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand
  • guter Notendurchschnitt; in den Schwerpunktfächern Deutsch und Mathematik jeweils mindestens Note "befriedigend" oder besser
  • deutsche Staatsangehörigkeit oder Bürger/-in der Europäischen Union oder eines anderen Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum oder eines Drittstaates, dem Deutschland und die Europäische Union vertraglich einen Anspruch auf Anerkennung von Berufsqualifikationen eingeräumt haben
  • keine Vorstrafen
  • gesundheitliche Eignung (§ 10 LBG LSA)

Wir bieten

  • einen bundesweit anerkannten Abschluss als Diplom-Finanzwirt:in (FH)
  • Befähigung zum Absolvieren einer Beamtenlaufbahn in der Laufbahngruppe 2, 1
  • Einstiegsamt (ehemals gehobener Dienst) in der Steuerverwaltung (bundeseinheitlich)
  • Möglichkeit zur Berufung in ein Beamtenverhältnis auf Lebenszeit
  • attraktive Vergütung (sozialversicherungsfrei) entsprechend der A-Besoldung nach amtlicher Besoldungstabelle (während des Studiums AW9 = mind. 1.312,82 € brutto)
  • verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten und Fortbildungsprogramme
  • gute Aufstiegsmöglichkeiten
  • eine gute Work-Life-Balance durch
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit einer Beschäftigung in Teilzeit
  • keine Wochenend- und Feiertagstätigkeit
  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • Vergünstigungen im Rahmen eines Jobtickets
Bewerbung per:
Internetportal / Website
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück