Zur Messe Perspektiven

Fachangestellte/r für Bäderbetriebe (m/w/d)

  Die Landeshauptstadt Magdeburg liegt in der Mitte Sachsen-Anhalts. Die Stadtverwaltung ist mit ihren ca. 3.000 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber Magdeburgs. Sie bietet vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten auch außerhalb der Verwaltungsberufe.

Beschäftigungsart:
Ausbildung
Branchen:
Öffentlicher Dienst
Fachbereich:
Landeshauptstadt Magdeburg

Aussteller

Landeshauptstadt Magdeburg Die Oberbürgermeisterin

Ansprechpartner: Herr Frank Jeschke


Tel.:
E-Mail: Frank.Jeschke@ha.magdeburg.de
Website:

Ihre Aufgaben

- Abwicklung u. Beaufsichtigung des Badebetriebes, Umgang m. Badegästen

- Sanitäts- und Rettungsdienst wie Erste Hilfe, Wiederbelebung

- Durchführung von Schwimmuntericht und Aqua-Fitness-Kursen

- Bäderverwaltung; Bedienung, Wartung u. Pflege der techn. Anlagen u.v.m.

Unsere Anforderungen

- Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand

- gutes technisches und naturwissenschaftliches Verständnis

- Deutsches Rettungsschwimmerabzeichen in Silber

- körperliche Fitness, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit

- freundlicher Umgang mit Menschen

Wir bieten

- 3-jährige Ausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz

- Ausbildungsvergütung, Urlaub nach Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD)

 - Besuch der Berufsbildenden Schulen in Wittenberg

- zustäzlich überbetriebliche Ausbildungen zur Ergänzung und Vertiefung der Berufsausbildung in Gräfenhainichen

- Leistungsabhängige Anschlusstätigkeit, wenn frei und besetzbare Planstellen vorhanden sind

Bewerbung per:
Internetportal / Website
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück