Zur Messe Perspektiven

Verwaltungsdigitalisierung und -informatik (m/w/d)

Die Landeshauptstadt Magdeburg liegt in der Mitte Sachsen-Anhalts. Die Stadtverwaltung ist mit ihren ca. 3.000 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber Magdeburgs. Sie bietet vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten auch außerhalb der Verwaltungsberufe.

Beschäftigungsart:
(Duales) Studium
Branchen:
Öffentlicher Dienst
Fachbereich:
Landeshauptstadt Magdeburg

Aussteller

Landeshauptstadt Magdeburg Die Oberbürgermeisterin

Ansprechpartner: Herr Frank Jeschke


Tel.:
E-Mail: Frank.Jeschke@ha.magdeburg.de
Website:

Ihre Aufgaben

- Befassen mit den Grundlagen des Rechts, der Informatik, Softwaretechnik, der Administration, der Sicherheit von Rechnernetzen

- Sicherstellen von E-Gouvernment-Dienstleistungen

- Digitale Abbildung und Optimierung von Verwaltungsvogängen

Unsere Anforderungen

- Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife

- Gute Kenntnisse insbesondere in Mathematik und Deutsch

- Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise

- Gute Allgemeinbildung

- Selbstständigkeit, Engagement, Teamfähigkeit, soziale Kompetenz

Wir bieten

- 4 -jähriges Studium nach dem Berufsbildungsgesetz

- Ausbildungsvergütung in Anlehnung an den TVAöD

- Mindesturlaub nach Bundesurlaubsgesetz

- Studium an der Hochschule Harz

- mit dem Abschluss des dualen Studiums die Verleihung des akademischen Grades Bachlor of Science

- eine vertraglich geregelte Anschlusstätigkeit für drei Jahre

- eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist bei Bewährung und bei freien und besetzbaren Planstellen möglich

Bewerbung per:
Internetportal / Website
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück