Zur Messe Perspektiven

Aktuelles

Zurück

Spartipps für Azubis und Studenten

PERPEKTIVEN-SPARTIPPS

Du hast dich dazu entschieden, eine Ausbildung zu absolvieren? Und du fragst dich nun, wie du dir zusätzlich ein wenig Geld dazu verdienen kannst? Wir haben ein paar Tipps für dich zusammengestellt, wie du dein Einkommen aufstocken kannst:
- Du kannst monatliches BAföG für deine Erstausbildung beantragen, wenn du das 30. Lebensjahr noch nicht erreicht hast.
- Wenn du bei deinen Eltern ausziehen musst, um die Ausbildung zu starten, kannst du Wohngeld beantragen - vorausgesetzt du hast das 18. Lebensjahr vollendet.
- Wenn du aus gesundheitlichen Gründen eine neue Ausbildung machen möchtest, kannst du Unterstützung vom Staat im Anspruch nehmen.
- Bis zu deinem 25. Lebensjahr erhältst du Kindergeld.
- Du kannst deine Ausbildungskosten von der Steuer absetzen und bekommst somit einen Teil deiner Kosten zurück.
- Nutze einen Schülerausweis im öffentlichen Verkehr und gib die Kosten bei deiner Steuererklärung an.
- Zudem kannst du einen Kredit für deine Ausbildung aufnehmen, was dein BAföG ergänzen könnte.
- Ebenso kannst du einen Nebenjob ausüben und neben deiner Ausbildung erste berufliche Erfahrungen sammeln.

Zurück